Rapid Orbito

Eröffnet neue Dimensionen! Punkto Sicherheit,
Funktionen und Bedienbarkeit seiner Zeit voraus

 

Beim Rapid ORBITO sind die Bedürfnisse der Bedienpersonen ins Zentrum gestellt. Neue Funktionen ermöglichen bisher Unerreichtes. Die in neuartigen Cockpits ergonomisch angeordneten Bedienelemente lassen den Rapid Orbito in jeder Situation einfach und intuitiv bedienen.

Die Achse des Rapid Orbito lässt sich selbst während der Fahrt per Tastendruck hydraulisch verstellen. Dadurch wird in jeder Situation für die perfekte Balance der Gerätekombination und somit für maximale Sicherheit und Effizienz gesorgt. Um entlang von Hindernissen komfortabel zu arbeiten ist der Holm seitlich schwenkbar. Für einfaches An- und Abkuppeln oder raumsparendes Parkieren kann der Holm auf die Gegenseite gedreht werden. Ebenfalls per Tastendruck lässt sich die Lenkungsart "Holm- oder Handhebellenkung" umschalten. Die Impulse für die Holmlenkung werden im schwingungsgedämpften Holm über Sensoren aufgenommen. Dadurch entstehen keine mechanischen Bewegungen am Holm, die Bedienperson hat die Maschine immer fest im Griff. Dank der Zero-Turn-Lenkung sind bodenschonende Wendemanöver auf engstem Raum möglich. Ein im Drehgriff integrierter zweiter Totmannhebel lässt den Rapid Orbito temporär wahlweise mit der linken oder rechten Hand einhändig bedienen, was vor allem bei Arbeiten entlang oder unter Hindernissen sicher und bequem ist.

 
Zwei Ausführungen - angepasst an verschiedene Einsatzgebiete

Der Rapid Orbito ist in zwei verschiedenen Ausprägungen erhältlich. Das Modell mit Elektrostarter, externem Ansaugkanal und längeren Holmen ist für harte Arbeiten im Kommunalbereich sowie im Garten- und Landschaftsbau prädestiniert. Hier bietet der lange Holm die Möglichkeit auch schwerste Anbaugeräte mit wenig Kraftaufwand auszuheben. Weiteren Komfort bietet der serienmässige Elektrostarter oder die optionale Zusatzhydraulik, mit welcher ab dem Holmende die Anbaugeräte während der Fahrt bequem gesteuert werden.

Dem gegenüber ist das speziell für Einsätze in der Landwirtschaft ausgeprägte Modell hinter der Achse kompakter gebaut. Die Holme sind 25cm kürzer, anstelle des Elektrostarters und externem Ansaugkanal wird hier mittels Reversierstarter und einem serienmässigen Zyklonfilter gearbeitet. Durch die extrem kompakte Bauweise erhält die Gerätekombination eine ideale Balance. Arbeiten mit breiten Messerbalken oder Breitspurmähwerken, Eingraser oder weiteren schweren Anbaugeräten in der Landwirtschaft werden damit durch Bedienpersonen mühelos ausgeführt.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter:  

www.rapid-technic.com

 

Nur in Österreich (ohne Vorarlberg) erhältlich!

 

 

 

 

Infos und Anfrage


Bildergalerien

DetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmen