Hydromäher RM25

REFORM Hydromäher RM25

Die Kraft einer neuen Generation

Der RM25 erweitert die bestehende RM-Palette nach oben und punktet mit kurzen

Bedienwegen, logischen Abfolgen, geringsten Betätigungskräften und eindeutiger

Symbolik. Der Betrieb mit großen und leistungsfähigen Anbaugeräten ist als Ziel definiert.

Der hydrostatische Fahrantrieb für eine stufenlose Geschwindigkeitsregulierung
von 0 - 8 km/h vorwärts und 0 - 4 km/h rückwärts ausgelegt.
 

Insgesamt 3 verschiedene Achsbreiten und ein Breitspursatz ermöglichen die Anpassung
an jede Arbeitssituation.Dazu kommt die während der Fahrt verstellbare Achse.
 

Der RM25 zeichnet sich durch das völlig neue Bedienkonzept, mit kurzen Bedienwegen,
logischen Abfolgen, geringsten Betätigungskräften und eindeutiger Symbolik aus.

 

Hier die Zusammenfassung der besonderen Eigenschaften:
 



 

 

Werkzeuglose Achserverstellung, serienmäßig.

Einfach während der Fahrt gehört kraftraubendes Ballastieren der Vergangenheit an. Schnelle Einsatzwechsel und die dazu erforderliche Schwerpunktanpassung erfolgen bequem per Tastendruck.

 

Einfach verstellbare Anschläge erlauben eine Regulierung des Achsverschubwegs. Hier ermöglicht der RM25 die Anpassung der Gewichtsverteilung auf das jeweilige Anbaugerät, so dass auch gefährliche Manöver ausgeschlossen werden können.

 

 

 

Linke Bedieneinheit

Die Bedieneinheiten wurden bewusst in Fremdkörper abweisender Bauform gewählt. Dabei auch auf möglichst kurze Betätigungswege geachtet.

 Achsverstellung

 Vorwahl der Lenkungsart

 elektrische Kupplung sind als Kippschalter ausgeführt

 

 

 

Während der Fahrt kann die Lenkungsart umgestellt werden. Einfach und griffgünstig per Tastendruck. 

Die möglichen Lenkungsarten: 

 Holmlenkung

 Handhebellenkung

 Zero Turn (in jeder Lenkungsart möglich)

Auch bei der Holmlenkung bleibt der schwingungsarme Lenkholm starr. Die Lenkimpulse werden durch Sensoren aufgenommen und direkt in die Hydroantriebselemente übersetzt. Somit ist das Lenken des RM25 sehr einfach und ohne große mechanische Belastungen der Bediener möglich.

 

 

 

 

Rechte Bedieneinheit

Im Bild zu sehen, die griffgünstigen Taster für die optinale Zusatzhydraulik. Gerade für Anbaugeräte mit während des Betriebs notwendigen Höhenregullierungen wird diese interessant: 

 Schlagmäher, Umkehrfräse

 Kreiselegge, Kehrmaschine

 Schneefräse (hydraulische Kaminverstellung auf Anfrage) 

können mit diesen beiden Hydraulikventilen angesteuert werden. Serienmäßig ist an der Fahrantriebsverstellung ein zweiter Totmannhebel integriert. Somit kann auch eine kurzzeitige Einhandbedienung sicher erfolgen.

 

 

 

Holmverstellung

Zum Serienumfang zählt die Einstellung der Höhe: 

 Holmzentralhöhenverstellung

 Einzelverstellung an den Holmenden 

Somit kann der RM25 auf wechselnde Fahrer perfekt eingestellt werden. Die Maschine ist dadurch immer im festen Griff. Für Grenzarbeiten entlang von Hindernissen ist der Holm seitlich schwenkbar. Zusätzlich zum einfachen An- und Abkuppeln oder laderaumsparendes Verfrachten kann der Holm auf die Gegenseite gedreht werden. Weiters sind feste Verzurrpunkte am RM25 deutlich markiert.

 

 

 

 

Wartungszugänglichkeit

Durch verdrehen des Lenkholmes auf die Gegenseite, wird vor allem der Motorraum samt Lüftungszufuhreinheiten (Luftansaugung für Motor, Kühlluftvorfilter-externer Ansaugkanal) freigegeben. Ganz einfach können tägliche Kontrollen frei zugänglich durchgeführt werden.

 

 

Anbaugeräte:

  • Doppelportalmähwerk
  • Schlegelmäher 
  • Mulchsichelmäher (für Rasenanwendung)
  • Kreiselegge
  • Aufbau-Sämaschine
  • Umkehrfräse
  • Kehrmaschine
  • Winterdienst: Schneefräsen, Schneepflug
  • uvm

 

Zusatzausrüstung:

  • Doppelrad
  • Stachelrad schmal offene, breit offene Bauweise, breit geschlossene Bauweise, breit mit Gumminoppen
  • Beleuchtung, LED Arbeitsscheinwerfer
  • Werkzeugtasche
  • Zusatzhydraulik dw

 

 

 

Infos und Anfrage


Bildergalerien

DetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmen