Getriebemäher M3 D / L

Die Böschungsmäher mit noch mehr Komfort!

REFORM M3 D - Der besonders Geländegängige

Besonders geeignet für Gelände durch große 5.00-10 Räder und mit sperrbarer Differentialachse für bequemes Manövrieren, auch im Steilhang.
 

REFORM M3 L - Der besonders Komfortable

Verfügt über eine patentierte REFORM Einzelrad-Lenkbremskupplung für ruckfreies, feinfühliges Manövrieren und Wenden, ohne Kraftanstrengung, nur durch Hebelbetätigung am Lenkholm.
Die optional erhältliche Holmseitenverstellung ermöglicht Arbeiten entlang unwegsamer Böschungen - perfekt für die kommunale Anwendung.
 

 
 
  • V/R-Schaltung am Holm, mit Retourgangfixierung. Das Umschalten auf die Rückwärtsgänge, ohne den Holmgriff loslassen zu müssen, ist neben den sprichwörtlich bekannten Reform-Vorzügen, wie extreme Hangtauglichkeit, leichte Holmführung und hoher Bedienungskomfort, , unvergleichbar mit dem Mitbewerb.


 
 
  • Innovative Lenkholmlagerung für beste Vibrationsdämpfung. Die spezielle, mit der TU-Wien entwickelte, Lenkholm-Gummilagerung gewährleistet sichere Manövrierbarkeit des Mähers und unübertroffen gute Vibrationswerte.
  • Schwingungsdämpfung wird durch  groß dimensionierte Silentblöcke bewirkt.
  • Höhenverstellung des Lenkholmes erfolgt einfach, werkzeuglos über eine Drehkurbel.

 



 
 
  • Kupplungsbremse für mehr Sicherheit im steilen Gelände. Mit einer Hand erfolgt gleichzeitig Kuppeln und Abbremsen – ein wertvolles Sicherheitsplus, da selbst am Steilhang auch bei nicht eingelegtem Fahrgang der Mäher sofort stehen bleibt und ein Abrollen verhindert wird.
  • Schnellstopp bei M3 L: zeitgleiches Ziehen beider Lenkbremskupplungshebel bewirkt ein sicheres Stillstehen der Antriebsräder, Arbeitsgerät bleibt bei voller Drehzahl - Kupplungsschonung.
 


 

 
  • REFORM Rotations-Mähantrieb mit neuem Klingenschutz. Dank patentierter Lagerung zwischen Antriebszapfen und Zahnkurbeltrieb gibt es keine Dreh- und Gleitbewegung im Messerkopf. Der Klingenschutz sorgt für weiches, verschleißfreies Ansprechen im Mäheinsatz und ist je nach Balkentype und Balkenbreite einstellbar.
  • Neues ansprechendes Design
  • 2 Varianten (kurz - lang) ermöglichen die perfekte Anpassung an die Geländeverhältnisse
     
 
  • Geräteschnellwechsel: dient dem werkzeuglosen Trennen des Mähantriebs von der Grundmaschine. Mit abgestuftem Anschlusszapfen und selbsteinrückendem Zapfwellenantrieb für komfortables Handling. Auch alle erhältlichen Anbaugeräte verfügen über diesen robusten, komfortablen Geräteanschluss.

 

 

Rotationsmähantrieb zu:

  • Mittelschnitt.- / Gebirgs.- / Hochschnittfinger / Pfeilschnitt T61 1,45 m 1,60 m und 1,90 m
  • Freischneidebalken Pfeilschnittfinger T61 1,45 m / 1,60 m und 1,90 m
  • Kommunalbalken ESM mit Schwinghebelführung 1,22 m / 1,42 m und 1,62 m 

 

Doppelmessermähantrieb zu:

  • Doppelmessermähbalken BIDUX 1,23 m / 1,35 m und 1,70 m 

 

Anbaugeräte:

  • Schneepflug 125 und 140 cm

  • Schneefräse 2 stufig 70 cm (M3 L)

  • Kommunalsichelmulcher 80 cm und 100 cm

  • Kehrmaschine 90 cm und 110 cm 

  • Bandrechwender 180 cm

 

 

Infos und Anfrage


Bildergalerien

DetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderDetailbilderArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmenArbeitsaufnahmen