Händler-Login

Über den Button rechts können Sie ins Partner-Portal einsteigen.

Der Muli T10 X HybridShift leistet starke Arbeit

Mit Spannung und großer Freude durfte im April 2019 das 7-köpfige Team vom Forst-Werk Zillis Schamserberg im schönen Bündnerland, Schweiz den REFORM Muli T10 X HybridShift in Empfang nehmen. Man war sehr gespannt, wie sich der neue Muli in den kommenden Wochen und Monaten in den steilen Hängen, in den engen Passagen sowie auch im weitläufigen Gebiet, wo es viele Höhenmeter zu absolvieren gilt, bewähren wird.

Der REFORM Muli zeigt sein ganzes Können und die Mitarbeiter sind begeistert!

Bestechend durch sein einzigartiges, hydromechanisches Antriebskonzept leistet der Muli tagtäglich tolle Unterstützung. Bereits über 185 Arbeitsstunden steht der Muli seit April 2019 im Einsatz. Aktuell sind gerade ausgeschwemmte Naturstraßen und Wanderwege zu reparieren.

Mit einer Zuladung von 4.5 Tonnen Schottermaterial geht es steil bergauf im mechanischen Fahrantrieb, wo der Muli seine ganze Power über 16 Vorwärts- und 8 Rückwärtsgängen voll entfalten kann. Dies sorgt für höchsten Wirkungsgrad!

Beim „Einkiesen“ bergabwärts kommt dann das fein dosierte Fahren im Hydrostat zum Zuge. Der Joystick auf der Armlehne ist sehr ergonomisch und einfach zu bedienen, z.B. mit Zuschalten der Allradlenkung per Knopfdruck, Fahrtrichtungswechsel via Schaltwippe, um nur 2 Vorzüge zu nennen.
Alles in 1 Hand, dies sorgt für höchsten Komfort!

Der Tenor aller Mitarbeiter ist einstimmig: „Das einzigartige Antriebskonzept von REFORM ist genial. All unsere Bedürfnisse werden mit diesem Fahrzeug abgedeckt. Wir freuen uns bereits jetzt auf den Winterdienst mit dem REFORM Muli T10 X HybridShift.“

Zu erwähnen gilt es auch die zuverlässige Betreuung durch den ortsansässigen REFORM-Partner, der Fa. Nicca AG in Donat.