Händler-Login

Über den Button rechts können Sie ins Partner-Portal einsteigen.

Straßenreinigung im Frühling

Die Sonne entfaltet ihre Kräfte, die letzten Schneereste schmelzen dahin und der Frühling entwickelt sich in vollen Zügen. Höchste Zeit, die Überreste vom Winterdienst zu beseitigen und für ein gepflegtes Erscheinungsbild zu sorgen.

Womit? Natürlich mit dem umfangreichen Angebot zur Arealpflege von REFORM!

 

Passend zu den Modellen Motech, Metron, Boki und Muli führt REFORM ein vielseitiges Produktprogramm in Punkto Straßen-, Wege- und Gehsteigreinigung. 

Die Kehrmaschinen für die Motech RM-Linie punkten durch die vielseitigen Erweiterungsmöglichkeiten. Schwenkbare Universalkehrbürsten mit Arbeitsbreiten von 90 cm bis 110 cm, Seitenbesen und hydraulisch entleerbare Schmutzsammelbehälter sorgen für Schlagkraft und sauberste Reinigung bis in die schmalsten Fugen.

Der funkferngesteuerte Metron P48 RC lässt sich aufgrund seiner Kat. 1 Schnittstelle mit einer mechanisch angetriebenen Kehrbürste mit 150cm Arbeitsbreite und einem 145 Liter Schmutzsammelbehälter ausstatten. Diese kann auch 100% elektrisch betrieben werden.

Sämtliche dieser Kehrmaschinen eignen sich besonders zur Reinigung von schmalen Wegen und Gehsteigen. Auch die Beseitigung von hartnäckigen Schneeresten ist problemlos möglich!

Durch ihre einzigartige Wendigkeit und geringste Außenbreiten überzeugen die Kehrlösungen für das Boki Schmalspurfahrzeug. Ausgerüstet mit dem Kehrmaschinen-Aufsatz inklusive Heckabsaugung, wird die Reinigung von sonst so herausfordernden Stellen wie schmalen Gassen, kleinen Unterführungen oder Radwegen zum Kinderspiel. Ein 1,8 m³ Schmutzsammelbehälter und 350 Liter Wassertank ermöglichen ein staubarmes Arbeiten ohne ständiger entleer-Unterbrechungen.

Der Muli T10 X HybridShift lässt sich mittels Aufsatzkehrmaschine zum Profi-Reinigungsgerät für Straßen verwandeln. Sie wird direkt am Rahmen des Trägerfahrzeuges montiert und beinhaltet einen 3,5 m³ Schmutzbehälter sowie einen 800 Liter Wassertank zum Nasskehren. Ein seitlich verstell- und neigbarer Tellerbesen sowie eine Kehrwalze an der Fahrzeugunterseite sorgen für einwandfreie Reinigungsergebnisse. Außerdem kann die Aufsatzkehrmaschine mit einer heckseitigen Absaugeinrichtung und einer Hochdruckpumpe für Zusatzarbeiten erweitert werden. Die Bedienung erfolgt intuitiv und bequem vom Fahrerhaus.

Einer sauberen Umwelt und kultivierten Flächen steht somit nichts mehr im Wege.