Über den Button rechts können Sie ins Partner-Portal einsteigen. Zum Partnerbereich
Suche
Sprache auswählen Login Fanshop

Berechnungsingenieur/in für Betriebsfestigkeit im Fahrzeugbau

Wels, Österreich

REFORM entwickelt und produziert Spezialfahrzeuge für den Ganzjahreseinsatz in der Bergland- und Kommunaltechnik. Zu den erfolgreichen REFORM Produkten zählen die Transporter Muli und Boki, die Geräteträger Metrac und Mounty, die Einachser Motech, die Friedhofsbagger Boki und der ferngesteuerte Hybrid-Geräteträger Metron.

REFORM ist ein international ausgerichtetes, innovatives und kundenorientiertes Familienunternehmen mit mehr als 500 MitarbeiterInnen. Zur Unternehmensgruppe zählen die Reform-Werke in Österreich, die Agromont AG in der Schweiz und die Kiefer GmbH in Deutschland.

Ihre Aufgaben

  • Sie planen und führen FEM Festigkeitsberechnungen für Fahrzeuge und Geräte inkl. Modellaufbau durch.
  • Sie beschäftigen sich mit der analytischen Auslegung der Bauteile und bereiten Lastfälle auf.
  • Sie führen lineare und nichtlineare Finite Elemente Berechnungen durch und bewerten die Berechnungsergebnisse (statische Festigkeit, Ermüdungsfestigkeit).
  • Die Durchführung der rechnerischen und messtechnischen Modalanalyse gehört ebenso zu Ihren Tätigkeiten.
  • Sie erstellen Test-Spezifikationen, begleiten Versuche, prüfen und helfen beim Aufnehmen von Messdaten mit.
  • Sie führen die Korrelationen zwischen Berechnung und Messung durch.
  • Die Konstruktion und Strukturoptimierung kritischer Bauteile runden Ihr Aufgabenfeld ab.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Diplom- bzw. Masterstudium Maschinenbau (Uni, FH)
  • Praktische Erfahrung und fundierte Kenntnisse in der Lebensdauerberechnung von Fahrzeugkomponenten
  • Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

  • Wir bieten ein spannendes Aufgabenpaket mit beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten und ein attraktives Arbeitsumfeld in einem zukunftsorientierten Familienunternehmen.
  • Es erwarten Sie flexible Arbeitszeiten, Gesundheits- und Fitnessprogramme, eine hauseigene Kantine, ein familiäres und kollegiales Arbeitsklima sowie gemeinsame Aktivitäten.
  • Aus gesetzlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass das KV Mindestgehalt EUR 3.179,30 brutto pro Monat (bei Vollzeit) beträgt. Je nach Qualifikation und Erfahrung erfolgt eine entsprechende Überzahlung.

Ihre Benefits bei REFORM:

Flexible Arbeitszeiten

Für eine ausgewogene Work-Life-Balance bieten wir flexible Arbeitszeitmodelle für unsere Mitarbeiter/innen. Aktuell bieten wir über 20 verschiedene Teilzeitmodelle an.

Aus- und Weiterbildung

Eine Vielfalt an Weiterbildungsmöglichkeiten bietet die Reform Akademie. Durch die Wissensweitergabe von internen Trainern und die Weiterbildung bei externen Trainings werden die Kompetenzen unserer Mitarbeiter/innen weiterentwickelt.

Betriebliche Gesundheitsförderung

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter/innen ist uns wichtig. Bereits zum dritten Mal wurde uns die Auszeichnung für Betriebliche Gesundheitsförderung verliehen.

Betriebskantine

In unserer hauseigenen Kantine in Wels stehen jeden Tag zwei frisch gekochte Menüs zur Auswahl.  Unsere Mitarbeiter/innen können dieses Angebot zu einem vergünstigten Preis nützen.

Ansprechpartner

 

Sie haben Interesse an dieser spannenden Position und wollen Teil unseres Teams werden?
Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.

Für weitere Fragen und Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Carina Ratzenböck

Leitung Personal
zukunft@reform.at
Tel.: +43 7242 232 212