Händler-Login

Über den Button rechts können Sie ins Partner-Portal einsteigen.

Zahlen und Fakten

 

REFORM ist ein international ausgerichtetes, innovatives und kundenorientiertes Familienunternehmen.
Zur Unternehmensgruppe zählen die Reform-Werke in Wels (Österreich), die Agromont AG in Hünenberg (Schweiz) und die Kiefer GmbH in Dorfen (Deutschland).

Mitarbeiter/innen

 

Insgesamt beschäftigt REFORM rund 500 Mitarbeiter/innen.


Der Großteil - ca. 370 Mitarbeiter/innen - arbeitet in den Reform-Werken in Wels. Die Kiefer GmbH in Dorfen beschäftigt ca. 100 Personen und in der Agromont AG in Hünenberg sind ca. 30 Mitarbeiter/innen.

Lehrlinge

Derzeit beschäftigen die Reform-Werke 33 Lehrlinge. 2018 wurden wieder 8 Lehrlinge aufgenommen. 

1957 wurde die Lehrwerkstätte in den Reform-Werken zur Professionalisierung der Lehrlingsausbildung gegründet. Seither konnten rund 707 Lehrlinge ihre Ausbildung bei den Reform-Werken abschließen. Seit 1996 sind die Reform-Werke ein staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb und erhielten 2013 die INEO-Auszeichnung für den vorbildlichen Lehrbetrieb.

Umsatz

Reform konnte in den letzten Jahren ein erfreuliches Umsatzplus erzielen. Größtenteils ist dies auf steigende Verkaufszahlen im In- und Ausland zurück zu führen. Das Ziel ist es, die Präsenz am Markt weiterhin nachhaltig zu stärken und auszubauen. Das Wachstum soll durch stetige Weiterentwicklung des bestehenden Produktportfolios und durch Ergänzung neuer Produkte erfolgen.

Einsatzgebiet-Aufteilung:
Landwirtschaft & Kommunal

Der Ursprung von REFORM ist aus der Berglandtechnik, doch schon bald entwickelten sich zahlreiche kommunale Einsatzbereiche für die Produkte. In der Kommunaltechnik kommen die REFORM Produkte vermehrt zum Einsatz, sodass sich die Aufteilung des landwirtschaftlichen und kommunalen Sektors bereits die Waage halten.

Auszeichnungen