Über den Button rechts können Sie ins Partner-Portal einsteigen. Zum Partnerbereich

Boki 2651

Sicheres Arbeiten - auch in engen Bereichen.

Der Boki 2651 bildet den Einstieg in die Klasse der Mobilbagger. Mit einem Gewicht von weniger als 3 Tonnen und einer Außenbreite von 98,5 cm ist der Boki 2651 äußerst wendig und auf schmalen Friedhofswegen einsetzbar. Dank seines geringen heckseitigen Überhanges ist ein sicheres Arbeiten auch in engen Bereichen gewährleistet.

Für die Fahrten zwischen den Einsatzorten kommt ein leistungsfähiger Hydrostatischer Fahrantrieb zum Einsatz, welcher eine Endgeschwindigkeit von bis zu 20 km/h ermöglicht.

Der Boki 2651 ist mit einem Kubota-Turbo-Diesel mit 33 kW / 45 PS ausgestattet. Dank vorgesteuerter Hydraulik und Load-Sensing-Lenkung lässt sich der Bagger bequem mit dem Joystick bedienen. Die Komfortkabine mit luftgefedertem Fahrersitz wurde vom übrigen Fahrzeug entkoppelt und somit geräusch- und klimaoptimiert. Sie kann zu Servicezwecken komplett nach hinten gekippt werden, wodurch sich eine gute Zugänglichkeit für die Wartung ergibt.

Wahlweise kann der Bagger mit einem Teleskoparm ausgestattet werden, damit erhöht sich gleichzeitig auch der Wirkungsradius des Baggers, um an unzugängliche Stellen zu gelangen.

Die Vorteile auf einen Blick

Motor

Kubota V1505-EF01 
18,2 kW / 24 PS
bei 2.300 U/min (max. Drehzahl)
Abgasstufe 5

Fahrwerk

4-Radfahrwerk
hydrostatischer Allradantrieb
Allradlenkung
Trommelbremse
Spurbreite 980 mm
Bereifung 23 x 10.5 - 12 Rasenprofil
20 km/h

Arbeitseigenschaften

Ausladung 4.800 mm
Hubkraft 830 kP bei 3.000 mm
Oberwagen endlos drehend

Hydraulik

Hydraulikpumpe 1 x 32 l/min
1 x 22 l/min
bei 180 bar
2-Hebel-Joystick-Steuerung

Technische Daten

Leistung 18,2 kW / 24 PS
Eigengewicht ab 2980 kg
Radstand 1100 mm
Höhe in Transportstellung 2510 mm
Größte Reichweite ohne Teleskoparm 4800 mm
Größte Reichweite mit Teleskoparm 5570 mm
Grabtiefe ohne Teleskoparm 2500 mm
Grabtiefe mit Teleskoparm 3300 mm
Wenderadius 1780 mm