Händler-Login

Über den Button rechts können Sie ins Partner-Portal einsteigen.

Die einzigartige Boki Nachhaltigkeit

Die Nachhaltigkeit ist ein Aspekt, der sich bei den Boki-Kommunalfahrzeugen nicht nur in der neuesten Motorentechnik mit Abgasstufe EU6c, sondern im gesamten Produktlebenszyklus des Fahrzeuges wiederspiegelt. Das fängt beim ordentlichen Schutz der Komponenten ab Werk an, geht über eine gute und lange Ersatzteilversorgung und endet bei einem einfachen Recycling der Maschine am Ende des Produktlebens.

MSH Stahl

Bei der Stahlgüte werden bei den Boki-Kommunalfahrzeugen keine Kosten und Mühen gescheut. So wird hier MSH Stahl eingesetzt. Es handelt sich dabei um warmgewalzte Rechteckrohrprofile aus St52-Stahl. 

Das Warmwalzen hat den Vorteil, dass das Material nicht spröde wird und dadurch in gewissen Bereichen auch elastisch auf Belastungen reagiert. Die besten Voraussetzungen für eine lange Lebensdauer trotz anspruchsvollem Kommunaleinsatz.

Korrosionsschutz

Ein perfekter Korrosionsschutz ab Werk sorgt für eine lange Lebensdauer. Die Kabine und die gesamten Blechabdeckungen sind KTL-beschichtet. Kabine und Rahmen können auf Wunsch auch feuerverzinkt bestellt werden. Viele Komponenten am Boki sind serienmäßig in Edelstahl ausgeführt und werten das Fahrzeug auf. Die Dinitrol-Winterdienstkonservierung wird serienmäßig am Fahrzeug aufgetragen und schützt das Fahrzeug damit noch zusätzlich. Die Lackierung des Fahrzeuges erfolgt der Umwelt zuliebe mit 2-Komponenten-Lacken auf wasserlöslicher Basis.